Automatische Datensicherung für Lexware Premium 2016

Um Lexware financial office premium täglich, automatisch zu sichern, reicht eine kleine Batchdatei aus, welche über den Aufgabenplaner gestartet wird.

In meinem Beispiel verwende ich zum archivieren Info-Zip.

REM Formatiertes Datum/Uhrzeit für Backupdateinamen erstellen
for /f "tokens=2 delims==" %%a in ('wmic OS Get localdatetime /value') do set "dt=%%a"
set "YY=%dt:~2,2%" & set "YYYY=%dt:~0,4%" & set "MM=%dt:~4,2%" & set "DD=%dt:~6,2%"
set "HH=%dt:~8,2%" & set "Min=%dt:~10,2%" & set "Sec=%dt:~12,2%"
set "kopierzeit=%YYYY%%MM%%DD%.%HH%%Min%%Sec%"

REM Stop DB Server
net stop Lexware_Premium_Datenbank

REM Sichere Datenverzeichnis
zip -r c:\lexware_sicherung\lexbackup_%kopierzeit%.zip %ALLUSERSPROFILE%\lexware\premium\*.*

REM Starte DB Server
net start Lexware_Premium_Datenbank

Die hier verwendeten Pfade müssen je nach System und Lexwareprodukt angepasst werden!
Obiges Beispiel soll nur als Anregung dienen und wird ohne Anpassungen bei Ihnen nicht funktionieren…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.